Faustball beim MTV Einsiedeln


Seit der Gründung des MTV Einsiedeln wurde auch Faustball gespielt. Aber erst Anfang der 70er Jahre wurde der Faustballsport intensiver betrieben, mit der Teilnahme an Hallen- und Feldmeisterschaften.

Zurzeit wird der Faustballsport beim MTV Einsiedeln zum Plausch gespielt. Zudem besuchen wir drei bis vier Turniere in der näheren Umgebung.


Spielidee

Faustball ist ein Rückschlagspiel, bei dem sich zwei Mannschaften auf zwei Halbfeldern gegenüberstehen, ähnlich wie beim Volleyball. Sie sind durch eine Mittellinie und ein netzartiges Band oder Leine getrennt, das zwischen zwei Pfosten in zwei Metern Höhe gespannt ist. Band und Pfosten dürfen weder von einem Spieler noch vom Ball berührt werden; dies gilt als Fehler.

Jede Mannschaft besteht aus vier bis fünf Spielern (je nach Spielfeldgrösse), die versuchen, einen Ball mit dem Arm oder mit der Faust für den Gegner unerreichbar in das andere Halbfeld zu spielen.


Training

Faustball gespielt wird jeden Mittwoch von 19.00 bis 20.00 Uhr in der Furrenturnhalle.


Kontaktperson

Urs Langhart
Bodenluegeten 2
8840 Einsiedeln
Tel. P : 055 412 54 23
Natel : 078 918 62 39
urs.langhart@hispeed.ch