OL

Kategorie: News

Ein Woche später, am 30. Juni, konnte der OL durchgeführt werden. Nicht so wie in den letzten Jahren rund um das Turnhallengelände, sondern zum ersten Mal in Gebiet der Höhronen. Am Nachmittag sahen die Prognosen für den Abend noch einigermassen gut aus und so entschied man sich, den OL durchzuführen. Naja, Petrus scheint uns nicht so hold zu sein. Trotzdem wagten sich etwa zehn wasserfeste Frauen bewaffnet mit Karten, Kompass und SI-Stick auf die drei ausgesteckten Routen und kämpften nicht nur mit dem Nass, sondern auch mit Brombeerstauden, Brennnesseln und dem glitschigen Terrain. Trotzdem fanden alle wieder den Weg zum Ziel zurück und bis auf ein paar Kratzer waren keine Verletzungen zu beklagen. Wegen dem Wetter konnten nur je zwei der drei Routen abgelaufen werden. Hoffen wir, dass uns Petrus das nächste Jahr besser gesinnt ist.

-> Rangliste OL 2016

-> Fotos OL 2016